Logo Heinrich-Schütz-Haus Bad Köstritz

 

 

 Sie sind hier: Startseite > Schüler und Enkelschüler > Gabriel Möhlich

 

Gabriel Möhlich

 

Schüler von Heinrich Schütz - Gabriel Möhlich (auch Mölich)
  Vater: Dresdner Kapellmusiker Gabriel Möhlich
1619 Abschluß des Musikstudiums bei Heinrich Schütz

Geistliche Madrigale mit 4 und 5 Stimmen, Leipzig

1620 Studium des französischen Balletts in Paris
1638 choreographierte als kurfürstlicher Tanzmeister Heinrich Schütz Singballett Orpheus und Euridice und weitere zehn italienische Ballette,

wahrscheinlich einer der ersten Vertreter des französischen Ballett-Stil in Dresden